EXPLORE. TASTE. SHARE.

Gebratene Zuckererbsen mit Haselnüssen und Honig

Gebratene Zuckererbsen mit Haselnüssen und Honig

Jeder kann dieses einfache Gericht aus gebratenen Zuckererbsen zubereiten. Der Trick liegt vor allem in der Zugabe von Haselnüssen, Honig und Petersilie: der Geschmack wird dich umhauen!

Zutaten

300 g Zuckererbsen
100 g (gefrorene) Erbsen
1 Schalotte
1 EL frische Petersilie
1 EL Honig
2 El gebrochene Haselnüsse

Vorbereitung

  • 1
    Zuckererbsen sind eine Kreuzung zwischen Zuckerschoten und Gartenerbsen und sie sind leicht zu reinigen. Manche Zuckererbsen haben einen (festen) Faden an der Naht. Schneide die Spitze auf beiden Seiten ab und ziehe den Faden entlang. Wenn du bei den ersten Zuckererbsen keinen Faden findest, musst du nur die Krone und das Ende abschneiden.

  • 2
    Du kannst die Zuckererbsen auch roh in der Pfanne zubereiten. Optional kannst du sie zuerst kurz kochen (blanchieren: kurz in kochendes Wasser tauchen).

  • 3
    Die Zuckererbsen bei hoher Hitze in einer großen Pfanne in etwas Butter anbraten. Brate sie in ca. 5 Minuten bissfest. Die Schalotte hacken und zusammen mit den (gefrorenen) Erbsen in der Pfanne anbraten. Mit einer Prise Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 4
    Die gebratenen Zuckererbsen mit gebrochenen Haselnüssen, Honig und frischer Petersilie garnieren.

  • Die Entdeckung leckerer Exoten...

    Unsere Produkte

    Avocado

    KARAMBOLE

    Zitronengras

    TRINK-KOKOSNUSS

    Flaschenkürbis

    INGWER

    GRANATAPFEL

    Grüner Spargel

    Haricots verts

    KOKOSNUSS

    KUMQUATS

    Limette

    MANGOSTAN

    Mango

    NASHIBIRNE

    PAPAYA

    Passionsfrucht

    Physalis

    Pitahaya (Drachenfrucht)

    ZUCKERERBSEN

    Pomelo

    Rambutan

    Sharonfrucht

    Knackerbsen

    Feigen

    SÜSSKARTOFFEL

    Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um unsere Seite zu verbessern. Mehr erfahren