EXPLORE. TASTE. SHARE.

TRINK-KOKOSNUSS

Stell dir das vor: Du bist auf einer tropischen Insel, sitzt unter einer Palme und genießt eine Kokosnuss. Lecker, oder? Das ist vielleicht schwer vorstellbar, aber mit unserer Trinkkokosnuss wird es ein bisschen einfacher. Probiere es selbst aus, schließe deine Augen, nippe an der köstlichen Exotik und mach dich bereit zum Wegträumen!  

Die Trinkkokosnuss ist eine handgepflückte Kokosnuss, die als junge Frucht geerntet wird, wenn sie noch viel frisches Kokosnusswasser enthält. Die Exotik hat eine cremige Farbe und kann einige braune Flecken haben. Aufgrund ihres exotischen Aussehens macht die Trinkkokosnuss jede Gelegenheit zu einer Party. Besonders an heißen Tagen ist sie ein leckerer Durstlöscher. 

Kokosnusswasser ist nicht das Gleiche wie Kokosnussmilch. Kokosnussmilch wird nämlich aus dem Fruchtfleisch der (behaarten) Kokosnuss gewonnen. Kokosnusswasser ist die Flüssigkeit aus dem Inneren der Kokosnuss. 

drinkkokosnoot_vrij
URSPRUNG

Ursprünglich kommt die Kokosnuss aus Indien und Südamerika. Unsere Trinkkokosnüsse kommen aus Asien: Vietnam und Thailand. 

GESCHMACK

Kokosnusswasser aus der Trinkkokosnuss ist herrlich erfrischend und sehr kalorienarm. Der Geschmack von Kokosnusswasser kann von verschiedenen Faktoren abhängen, z. B. von der Sorte der Kokospalme. Im Allgemeinen wird der Geschmack als leicht süß und mild nussig beschrieben, mit einem subtilen tropischen Unterton. 

VERWENDUNG UND ZUBEREITUNG

Die Schale der Kokosnuss ist sehr stark. Bohre ein Loch in die Spitze und trinke sie mit einem Strohhalm. Oder schneide die Spitze mit einem großen, scharfen Küchenmesser ab (Vorsicht vor deinen Fingern!). Du kannst auch spezielle Kokosnussbohrer kaufen, die das Öffnen noch einfacher machen. 

Eine Trinkkokosnuss ist, wie der Name schon sagt, zum Trinken gedacht. Die junge Kokosnuss enthält wenig Kokosnussfleisch, aber dafür viel Kokosnusswasser. Trinke das Kokosnusswasser als erfrischenden Durstlöscher oder mache zum Beispiel leckere Cocktails oder Wassereis daraus. Perfekt für die heißen Sommertage!  

LAGERUNGSHINWEISE

Lagere eine Trinkkokosnuss stets im Kühlschrank. Idealerweise sollte die Temperatur zwischen 2 und 7 ºC liegen. 

EXOTISCHER TIPP!

Du kannst Kokoswasser als natürliches Sportgetränk verwenden, das Vitamin- und Mineralstoffverluste aufgrund von extremer körperlicher Erschöpfung wieder auffüllt. 

WIE GESUND IST TRINKKOKOSNUSS?

Kokosnusswasser aus der Trinkkokosnuss ist herrlich erfrischend und sehr kalorienarm. Kokoswasser ist nicht nur reich an Ballaststoffen, sondern enthält auch viele wichtige Nährstoffe wie Elektrolyte, Kalium, Magnesium und Vitamin C. Ein natürlich erfrischender Durstlöscher! 

URSPRUNG

Ursprünglich kommt die Kokosnuss aus Indien und Südamerika. Unsere Trinkkokosnüsse kommen aus Asien: Vietnam und Thailand. 

GESCHMACK

Kokosnusswasser aus der Trinkkokosnuss ist herrlich erfrischend und sehr kalorienarm. Der Geschmack von Kokosnusswasser kann von verschiedenen Faktoren abhängen, z. B. von der Sorte der Kokospalme. Im Allgemeinen wird der Geschmack als leicht süß und mild nussig beschrieben, mit einem subtilen tropischen Unterton. 

VERWENDUNG UND ZUBEREITUNG

Die Schale der Kokosnuss ist sehr stark. Bohre ein Loch in die Spitze und trinke sie mit einem Strohhalm. Oder schneide die Spitze mit einem großen, scharfen Küchenmesser ab (Vorsicht vor deinen Fingern!). Du kannst auch spezielle Kokosnussbohrer kaufen, die das Öffnen noch einfacher machen. 

Eine Trinkkokosnuss ist, wie der Name schon sagt, zum Trinken gedacht. Die junge Kokosnuss enthält wenig Kokosnussfleisch, aber dafür viel Kokosnusswasser. Trinke das Kokosnusswasser als erfrischenden Durstlöscher oder mache zum Beispiel leckere Cocktails oder Wassereis daraus. Perfekt für die heißen Sommertage!  

LAGERUNGSHINWEISE

Lagere eine Trinkkokosnuss stets im Kühlschrank. Idealerweise sollte die Temperatur zwischen 2 und 7 ºC liegen. 

EXOTISCHER TIPP!

Du kannst Kokoswasser als natürliches Sportgetränk verwenden, das Vitamin- und Mineralstoffverluste aufgrund von extremer körperlicher Erschöpfung wieder auffüllt. 

WIE GESUND IST TRINKKOKOSNUSS?

Kokosnusswasser aus der Trinkkokosnuss ist herrlich erfrischend und sehr kalorienarm. Kokoswasser ist nicht nur reich an Ballaststoffen, sondern enthält auch viele wichtige Nährstoffe wie Elektrolyte, Kalium, Magnesium und Vitamin C. Ein natürlich erfrischender Durstlöscher! 

drinkkokosnoot_vrij

NÄHRWERTE

Energie (kcal)185 kcal
Energie (kJ)763 kJ
Fette18,4 g
davon gesättigt14 g
Kohlenhydrate2,8 g
davon Zucker1,1 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiße2 g
Salze13 mg
Vitamin C2 mg

Feldbereiche

Verfügbarkeit von TRINK-KOKOSNUSS

Jan

Feb

Mrz

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dec

Wie öffnet man eine trink-kokosnuss?
stap1-drinkkokosnoot
SCHRITT 1
Machen Sie mit einer Sticknadel oder einem Schraubenzieher ein Loch in die Oberseite.
stap2-drinkkokosnoot
SCHRITT 2
Stecken Sie einen Strohhalm in das Loch.

Entdecken Sie Rezepte mit TRINK-KOKOSNUSS

Unsere Produkte ansehen

Avocado

KARAMBOLE

Zitronengras

TRINK-KOKOSNUSS

Flaschenkürbis

INGWER

GRANATAPFEL

Grüner Spargel

Haricots verts

KOKOSNUSS

KUMQUATS

Limette

MANGOSTAN

Mango

NASHIBIRNE

PAPAYA

Passionsfrucht

Physalis

Pitahaya (Drachenfrucht)

ZUCKERERBSEN

Pomelo

Rambutan

Sharonfrucht

Knackerbsen

Feigen

SÜSSKARTOFFEL

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um unsere Seite zu verbessern. Mehr erfahren