carambola

KARAMBOLE

Frisch & Knackig

KARAMBOLE

Die Karambole, oder Sternfrucht ist eine sternförmige Frucht mit hellgelber Schale und in vielen Gerichten zu verwenden. Man kann sie aber auch wunderbar aus der Hand essen. Das Fruchtfleisch ist durchscheinend und kann einzelne (essbare) schwarze Kerne enthalten.

URSPRUNG

Die Karambole stammt ursprünglich aus Malaysia und Indonesien. Unsere Karambolen kommen vor allem aus Malaysia.

GESCHMACK

Karambolen schmecken süß mit einer sauren Note. Der Geschmack lässt sich am besten als milder Apfelgeschmack beschreiben.

VERWENDUNG

Karambolen können aus der Hand gegessen werden, denn die gesamte Frucht ist essbar, auch die leicht wächserne Schale. Sie brauchen die Karambole also nicht zu schälen, vor dem Verzehr sollt die Frucht aber abgewaschen werden. Die Frucht schmeckt auch in Salaten und besonders köstlich zu Eis und Desserts, dabei gibt sie auch eine richtig hübsche Garnierung für unterschiedliche Gerichte oder Cocktails ab.

AUFBEWAHREN

Karambolen können bei Zimmertemperatur fünf Tage und im Kühlschrank eine Woche gelagert werden. Allerdings nicht unter 5°C. Karambolen sind reif, wenn sie sich fest anfühlen und sich Gelb färben und noch einen leicht grünen Schimmer haben.

TIPP!

Karambolen sind durstlöschend und enthalten weniger als 40 Kalorien.

VERFÜGBARKEIT

Jan Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

NÄHRWERTE

per 100 gr
Energie (kcal) 37 kcal
Energie (kJ) 156 kJ
Kohlenhydrate 7,2 g
davon Zucker 7,1 g
Fette 1,7 g
davon gesättigt 0,1 g
Ballaststoffe 1,7 g
Eiweiße 0,5 g
Salze 2 mg
Vitamin C 31 mg

ANBAUGEBIETEN

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.

KARAMBOLE: TIPPS FÜR DIE ZUBEREITUNG.

WIE ZERTEILT MAN EINE KARAMBOLE?

Schritt 1

Schneiden Sie Karambole in hübsche sternförmige Scheiben.

LIEBLINGSREZEPTE MIT KARAMBOLE

MEHR REZEPTE?

Schauen Sie hier für weitere leckere Rezepte

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um unsere Seite zu verbessern. Mehr erfahren