gemberpannenkoekjes-papaya_Mathijs
Ingwer Pfannkuchen mit Papaya Kompott

Zutaten

1 Papaya
Frischer Ingwer
100 g Vollkornmehl oder Haferflockenmehl
250 ml griechischer oder türkischer Joghurt (Vollfettstufe)
2 Eier
2 TL Backpulver
50 g Pekannüsse
2 EL Honig
Eine Prise Zimt oder Spekulatiusgewürz

Diese Pfannkuchen stellt Mathijs Vrieze auf Basis von Joghurt und frischem Ingwer her. Die Kombination mit Papaya-Kompott ist wundervoll und die Pfannkuchen sind schnell zubereitet.

Zubereitung

  • 1
    Vermischen Sie mit einem Rührbesen den Joghurt mit den Eiern, dem Mehl und dem Backpulver. Raspeln Sie ein Stück frischen Ingwer fein, bis Sie ungefähr 2 bis 3 TL geraspelten Ingwer erhalten. Fügen Sie den Ingwer und eine Prise Salz hinzu. Lassen Sie den Pfannkuchenteig kurz ruhen.
  • 2
    Schälen Sie die Papaya, schneiden Sie sie in der Mitte durch und entfernen Sie die Kerne. Schneiden Sie die orangefarbene, saftige Papaya in kleine Würfel. Rühren Sie einen Teelöffel geraspelten Ingwer und einen Esslöffel Honig unter.
  • 3
    Stellen Sie eine größere Pfanne auf mittlere Flamme und geben Sie ein bisschen Olivenöl oder Kokosfett hinzu. Sie backen 5 kleine Pfannkuchen pro Person. Legen Sie erst einige Pekannüsse jeweils zu zweit in die Pfanne. Geben Sie darüber einen gehäuften Esslöffel Pfannkuchenteig und lassen Sie alles drei Minuten auf mittlerer Flamme backen, bis Sie Blasen sehen. Wenden Sie die Pfannkuchen mit einem glatten Pfannenwender. Backen Sie auch die andere Seite goldbraun und gar.
  • 4
    Verteilen Sie die Pfannkuchen auf einem Teller und backen Sie die nächste Fuhre Pfannkuchen auf die gleiche Art. Geben Sie Papaya-Kompott darüber. Mit ein wenig gehackten Pekannüssen und einer Prise Zimt oder Spekulatiusgewürz garnieren.
  • Andere Rezepte

    Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um unsere Seite zu verbessern. Mehr erfahren