sweetpotatoturkeyhash
Sweet potato turkey hash
VON BAUER REGAN

Zutaten

1 große Süßkartoffel, geschält und gewürfelt
1 EL Butter
2 EL Olivenöl
1 rote Zwiebel, gehackt
1 roter Paprika, in Stücke geschnitten
500 g Putenfilet
Salz und Pfeffer
4 große Eier
1 EL Schnittlauch
1 EL Petersilie

„Hash“ ist ein typisch amerikanisches Kartoffelgericht, oft aus geraspelten Kartoffeln, Fleischresten und Gemüse hergestellt. Diese Variante wird mit Süßkartoffelwürfeln zubereitet. Amerikaner essen dies oft zum Frühstück oder als Mittags- oder Abendmahlzeit. Bei unserer Kartoffelproduzentin Regan ist das ein Lieblingsgericht!

Zubereitung

  • 1
    Süßkartoffelwürfel in einen Topf geben. Ausreichend Wasser hinzugeben, sodass die Würfel bedeckt sind. Zum Kochen bringen und 3 bis 4 Minuten kochen, bis sie gerade gar sind. Abseihen und zur Seite stellen.
  • 2
    Butter und 1 Esslöffel Olivenöl in einer großen Bratpfanne auf mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel und Paprika hinzufügen und ca. 5 Minuten hellbraun braten.
  • 3
    Süßkartoffelwürfel hinzugeben. Das ganze ca. 6 bis 7 Minuten braten, bis die Würfel knusprig sind. Restliches Olivenöl und Putenfilet hinzugeben. Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzugeben und ca. 2 Minuten braten.
  • 4
    4 Vertiefungen in das Gemisch drücken und in jede Vertiefung ein Ei schlagen. Auf niedrige Hitze 5 Minuten kochen lassen, bis die Eier gar sind. Schnittlauch und Petersilie über das Gericht streuen und sofort servieren.
  • Andere Rezepte

    Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um unsere Seite zu verbessern. Mehr erfahren