sweetpotatoturkeyhash
Sweet potato turkey hash
VON BAUER REGAN

Zutaten

1 große Süßkartoffel, geschält und gewürfelt
1 EL Butter
2 EL Olivenöl
1 rote Zwiebel, gehackt
1 roter Paprika, in Stücke geschnitten
500 g Putenfilet
Salz und Pfeffer
4 große Eier
1 EL Schnittlauch
1 EL Petersilie

„Hash“ ist ein typisch amerikanisches Kartoffelgericht, oft aus geraspelten Kartoffeln, Fleischresten und Gemüse hergestellt. Diese Variante wird mit Süßkartoffelwürfeln zubereitet. Amerikaner essen dies oft zum Frühstück oder als Mittags- oder Abendmahlzeit. Bei unserer Kartoffelproduzentin Regan ist das ein Lieblingsgericht!

Zubereitung

  • 1
    Süßkartoffelwürfel in einen Topf geben. Ausreichend Wasser hinzugeben, sodass die Würfel bedeckt sind. Zum Kochen bringen und 3 bis 4 Minuten kochen, bis sie gerade gar sind. Abseihen und zur Seite stellen.
  • 2
    Butter und 1 Esslöffel Olivenöl in einer großen Bratpfanne auf mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel und Paprika hinzufügen und ca. 5 Minuten hellbraun braten.
  • 3
    Süßkartoffelwürfel hinzugeben. Das ganze ca. 6 bis 7 Minuten braten, bis die Würfel knusprig sind. Restliches Olivenöl und Putenfilet hinzugeben. Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzugeben und ca. 2 Minuten braten.
  • 4
    4 Vertiefungen in das Gemisch drücken und in jede Vertiefung ein Ei schlagen. Auf niedrige Hitze 5 Minuten kochen lassen, bis die Eier gar sind. Schnittlauch und Petersilie über das Gericht streuen und sofort servieren.
  • Dieses Rezept teilen

    Share on facebook
    Share on email
    Share on pinterest
    Share on whatsapp

    Andere Rezepte

    Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um unsere Seite zu verbessern. Mehr erfahren