EXPLORE. TASTE. SHARE.

Süsskartoffel-hummus

Süsskartoffel-hummus

Probiere diesen leckeren Hummus aus Kichererbsen und Süßkartoffeln. Perfekt zu kombinieren mit knusprig-süßen Chips. Eine unglaubliche Kombination, um köstliche Dips zu genießen.

Zutaten

  • 2 Stücke Süßkartoffel
  • 400 g Dose Kichererbsen
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Tahini
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelpulver
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Vorbereitung

  • 1
    Weiche die Süßkartoffel auf, indem du sie z.B. im Ofen bei 175 Grad etwa 45 Minuten lang röstest.

  • 2
    Dann ganz kurz abkühlen lassen und dann das Fruchtfleisch aushöhlen.

  • 3
    Während die Süßkartoffel im Backofen fast fertig ist, kannst du alle anderen Zutaten vorbereiten und die Kichererbsen in einem Sieb abtropfen lassen und abspülen.

  • 4
    Wenn das Kartoffelpüree abgekühlt ist, kannst du alles in der Küchenmaschine glatt pürieren, um den Hummus herzustellen. Gib Pfeffer und Salz nach Geschmack hinzu. Serviere den Hummus in deiner Lieblingsschüssel. Beträufle ihn mit einem guten Tropfen Olivenöl, nur ein kleines bisschen. Jetzt kannst du ihn zum Beispiel mit Granatapfelkernen, einem Büschel Minze, weißem geröstetem Sesam und zerbröselten Gemüsechips verfeinern. Wenn sich das nicht als leckerer Dip erweist …

  • Die Entdeckung leckerer Exoten...

    Unsere Produkte

    Avocado

    Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um unsere Seite zu verbessern. Mehr erfahren