zoete-aardappelplaattaart
Süßkartoffel-Blechkuchen mit Rosenkohl und Speck

Zutaten

1 Packung Blätterteig 1 Süßkartoffel 250 g Rosenkohl 1 Päckchen Bio-Speckstreifen 1 Ei 2 EL Öl 1 Tütchen geriebener Käse sternförmige Ausstechform
Dieser einfach zuzubereitende Blechkuchen ist köstlich als Mittagsimbiss, als Beilage oder leckere Kleinigkeit bei einem abendlichen Umtrunk. Mit Süßkartoffel-Sternchen wird das Ganze richtig stimmungsvoll.

Zubereitung

  • 1
    Heizen Sie den Ofen auf 200°C vor.
  • 2
    Den Blätterteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen. Großflächig mit etwas Eigelb bestreichen.
  • 3
    Die Süßkartoffel schälen und in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Mit 2 Esslöffeln Öl vermischen und aus den Scheiben mit Hilfe der Ausstechform Sternchen ausstechen.
  • 4
    Die Rosenkohlröschen halbieren und auf dem Blechkuchen verteilen. Die Speckstreifen und die Süßkartoffel-Sternchen ebenfalls darauf geben. Zuletzt noch etwas geriebenen Käse über den Blechkuchen streuen.
  • 5
    Den Blechkuchen etwa 20 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen.
  • Dieses Rezept teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on email
    Share on pinterest
    Share on whatsapp

    Andere Rezepte

    Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um unsere Seite zu verbessern. Mehr erfahren