sharonfruit-trifle
Sharonfrucht Trifle mit Spekulatius-Müsli

Zutaten

Müsli: (für einen großen Behälter)
100 gr Haferflocken
100 gr Hafermehl
50 gr Walnüsse
3 EL Kokosöl
3 EL Honig
1,5 EL Spekulatiusgewürze
1 Messerspitze Vanillepulver

Trifle:
3 EL Spekulatius-Müsli
150 ml Quark
1 Sharonfrucht

Dieses Trifle ist ein echter Genuss zum Frühstück. Das leckere selbstgemachte Spekulatius-Müsli und die leckere Sharonfrucht mit einem guten dicken Quark ergeben eine Top-Kombination.

Zubereitung

  • 1
    Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • 2
    Die Haferflocken mit dem Hafermehl in die Rührschüssel geben. Die Walnüsse grob hacken und zu der Mischung geben. Den Spekulatiusgewürze in die Schüssel geben.
  • 3
    Das Kokosöl schmelzen lassen und den Honig hinzugeben. Das Kokosöl und den Honig mit den Haferflocken und Hafermehl vermischen. Alles miteinander vermischen und das Müsli auf einem Backblech verteilen.
  • 4
    Das Backblech für 30 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben. Das Müsli nach der Hälfte der Zeit wenden.
  • 5
    Das Müsli vollständig abkühlen lassen. In einem verschlossenen Glasgefäß aufbewahren.
  • 6
    Die Sharonfrucht in Stücke schneiden.
  • 7
    Die Hälfte des Quarks in ein Glas oder eine Schüssel geben.
  • 8
    Das Müsli über den Quark löffeln.
  • 9
    Die Hälfte der Sharonfrucht daraufgeben und dann die andere Hälfte des Quarks.
  • 10
    Mit der restlichen Sharonfrucht garnieren.
  • Andere Rezepte

    Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um unsere Seite zu verbessern. Mehr erfahren