sharonfruit-trifle
Sharonfrucht Trifle mit Spekulatius-Müsli

Zutaten

Müsli: (für einen großen Behälter)
100 gr Haferflocken
100 gr Hafermehl
50 gr Walnüsse
3 EL Kokosöl
3 EL Honig
1,5 EL Spekulatiusgewürze
1 Messerspitze Vanillepulver

Trifle:
3 EL Spekulatius-Müsli
150 ml Quark
1 Sharonfrucht

Dieses Trifle ist ein echter Genuss zum Frühstück. Das leckere selbstgemachte Spekulatius-Müsli und die leckere Sharonfrucht mit einem guten dicken Quark ergeben eine Top-Kombination.

Zubereitung

  • 1
    Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • 2
    Die Haferflocken mit dem Hafermehl in die Rührschüssel geben. Die Walnüsse grob hacken und zu der Mischung geben. Den Spekulatiusgewürze in die Schüssel geben.
  • 3
    Das Kokosöl schmelzen lassen und den Honig hinzugeben. Das Kokosöl und den Honig mit den Haferflocken und Hafermehl vermischen. Alles miteinander vermischen und das Müsli auf einem Backblech verteilen.
  • 4
    Das Backblech für 30 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben. Das Müsli nach der Hälfte der Zeit wenden.
  • 5
    Das Müsli vollständig abkühlen lassen. In einem verschlossenen Glasgefäß aufbewahren.
  • 6
    Die Sharonfrucht in Stücke schneiden.
  • 7
    Die Hälfte des Quarks in ein Glas oder eine Schüssel geben.
  • 8
    Das Müsli über den Quark löffeln.
  • 9
    Die Hälfte der Sharonfrucht daraufgeben und dann die andere Hälfte des Quarks.
  • 10
    Mit der restlichen Sharonfrucht garnieren.
  • Dieses Rezept teilen

    Share on facebook
    Share on email
    Share on pinterest
    Share on whatsapp

    Andere Rezepte

    Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um unsere Seite zu verbessern. Mehr erfahren