flespompoenrisotto-DS
Risotto mit flaschenkürbis

Zutaten

½ Flaschenkürbis
4 Stiele frischer Thymian
200 g Kastanien-Champignons
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
200 g Risotto-Reis
1 Glas Weißwein (nach Geschmack)
700 ml Gemüsebouillon (völlig ausreichend als Flüssigkeit)
40 g geriebener Parmesan
Olivenöl
Pfeffer und Salz

Toppings:
Rucola
Ziegenkäse
Wallnüsse

Probieren Sie dieses köstliche Risotto mit Flaschenkürbis! Köstlich mit Rucola, Ziegenkäse und Walnüssen, aber Sie können natürlich auch Ihre eigenen Toppings zusammenstellen.

Zubereitung

  • 1
    Den Ofen auf 200°C vorheizen. Den Kürbis in 1 cm dicke, halbmondförmige Scheiben schneiden. Den Kürbis in einer Auflaufform verteilen. 2 EL Olivenöl, 3 Zweige frischen Thymian und etwas Salz und Pfeffer dazugeben. Für 30 Minuten in den Ofen stellen. Kurz hineinstechen, um festzustellen ob der Kürbis gar ist. Wenn das Fleisch noch zu fest ist, für einige Zeit zurück in den Ofen stellen.
  • 2
    Die Gemüsebouillon in einem separaten Kochtopf erhitzen. Die Zwiebel kleinschneiden und 3 Minuten in einem Esslöffel Öl anbraten. Dann den Knoblauch hinzufügen und kurz anschwitzen. Anschließend den Reis hinzugeben und ebenfalls mit andünsten.
  • 3
    Ein Glas Weißwein dazugeben und rühren, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Anschließend immer wieder einen großen Löffel Brühe dazugießen. Solange rühren, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. So fortfahren, bis der Risotto-Reis in etwa 20 Minuten gar ist.
  • 4
    Die Champignons inzwischen in Scheiben schneiden. In einer anderen Pfanne mit etwas Olivenöl und dem restlichen Thymian anbraten. Zum Schluss zum Risotto geben. Die Hälfte des geriebenen Käse unter das Risotto mischen.
  • 5
    Den Kürbis und die Toppings auf dem Risotto verteilen.
  • Andere Rezepte

    Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um unsere Seite zu verbessern. Mehr erfahren