parelcouscoussalade-granaatappel-DS
Perl-Couscous-Salat mit Granatapfel

Zutaten

300 g Perl-Couscous (erhältlich in größeren Supermärkten oder arabischen Lebensmittelgeschäften)
1 Apfel
1 Granatapfel
Ziegenkäse
½ Brühwürfel Gemüsebouillon
1 Knoblauchzehe
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Tüte Mangold (Salat)
Petersilie und/oder Minze
evtl. Dressing aus einen Löffel Olivenöl, etwas Zitronensaft und einer Prise Kümmel

Perl-Couscous wird im Mittleren Osten oft gegessen und ist eine etwas grobkörnigere Variante des normalen Couscous, mit einem schönen runden Korn. Geben Sie alles in dieses Gericht, worauf Sie Lust haben, das macht dieses Gericht so ideal. Auch, dass man es sehr gut noch am nächsten Tag als Mittagsimbiss essen kann. Also machen wir gleich eine große Schüssel davon!

Zubereitung

  • 1
    Den Perl-Couscous in reichlich Wasser mit dem halben Bouillonwürfel für 12 – 14 Minuten kochen. Schneiden Sie inzwischen die Äpfel in Stücke und die Frühlingszwiebel in Ringe.
  • 2
    Die Kerne aus dem Granatapfel herausholen (sehen Sie hier, wie das geht). Die Frühlingszwiebel und den Knoblauch kurz anschwitzen.
  • 3
    Wenn der Couscous fertig ist, alles ein wenig abkühlen lassen. Anschließend vermischen Sie Gemüse und Früchte miteinander und streuen etwas Käse und Kräuter darüber.
  • Andere Rezepte

    Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um unsere Seite zu verbessern. Mehr erfahren