aardbeienpavlova
Pavlova mit erdbeeren

Zutaten

6 Eiweiß
300 g feiner Zucker
1 Prise Meersalz
400 g frische Erdbeeren
200 ml Sahne
200 ml fettarmer Joghurt
2 Teelöffel Zucker
1 Vanillestange

Mit Erdbeeren ist diese Pavlova ein Dessert mit echtem Wow-Faktor.

Zubereitung

  • 1
    Heizen sie den Ofen auf 150°C/Gas Stufe 2 vor. Geben Sie das Eiweiß in eine saubere Schüssel und schlagen Sie es mit dem Mixer auf mittlerer Stufe, bis sich schöne steife Spitzen bilden.
  • 2
    Während des Schlagens langsam, nach und nach Zucker und eine Prise Salz hinzufügen. Dann die Mischung mit dem Mixer auf höchster Stufe noch 7-8 Minuten schlagen bis eine weiße, glänzende und glatte Baisermasse entstanden ist. Wenn sich die Mischung körnig anfühlt noch ein wenig weiterschlagen. Achten Sie jedoch darauf, dass das Baiser nicht zusammenfällt.
  • 3
    Legen Sie zwei Backbleche mit Backpapier aus. Verteilen Sie die Baisermischung gleichmäßig auf die beiden Bleche und formen Sie daraus einen Kreis von etwa 20 cm Durchmesser. Schieben Sie beide Bleche in den Ofen und lassen Sie die Baisers eine Stunde lang backen, bis die Oberfläche goldbraun ist.
  • 4
    Entfernen Sie die Kronblätter an den Erdbeeren und halbieren Sie die Früchte. Schneiden Sie die Vanillestange der Länge nach auf und kratzen Sie das Vanillemark heraus.
  • 5
    Schlagen Sie die Sahne mit 2 Teelöffeln Zucker steif. Rühren Sie dann Joghurt und Vanillemark vorsichtig unter.
  • 6
    Verteilen Sie die Hälfte der Sahnemischung auf der Oberseite einer Baiserplatte. Die Hälfte der Erdbeeren gleichmäßig auf der Sahne verteilen. Dann die andere Baiserplatte darauf legen, leicht andrücken und die restliche Sahne auf der oberen Lage verstreichen. Den Rest der Erdbeeren darüber streuen.
  • Andere Rezepte

    Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um unsere Seite zu verbessern. Mehr erfahren