limoenrisotto-groeneasperges
Limettenrisotto
mit grünem spargel und erbsen

Zutaten

300 g grüner Spargel
200 g frische Erbsen
2 Schalotten
2 EL Olivenöl
400 g Arborio-Reis (Risottoreis)
125 ml trockener Weißwein
1 Liter Hühnerbrühe
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
3 Limetten
30 g Rahmbutter, falls gewünscht
40 g Parmesankäse

Ein herrlich sommerliches Risotto, dem die Limetten einen frischen Geschmack verleihen. Mit frischem grünen Spargel und Erbsen.

Zubereitung

  • 1
    Spargel in kochendem Wasser blanchieren. Darauf achten, dass er knackig bleibt. Abgießen und mit den Erbsen auf großer Flamme in etwas Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 2
    Schalotten in dünne Ringe schneiden. Öl in einer halbhohen Pfanne erhitzen und Schalotten glasig werden lassen.
  • 3
    Reis hinzufügen und 3 Minuten mitbraten, bis die Körner glasig werden. Dann den Weißwein hinzugießen. Risottoreis in der Pfanne bei geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme weiterköcheln lassen.
  • 4
    Eine Schöpfkelle Brühe und den Knoblauch hinzugeben. Risottoreis dann erneut bei geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme weiterköcheln lassen.
  • 5
    Während der Kochzeit von 15 Minuten immer wieder eine Schöpfkelle heiße Brühe dazugeben und ab und zu umrühren.
  • 6
    Nach der Hälfte der Garzeit das Erbsen/Spargelgemisch hinzugeben.
  • 7
    Schale von den Limetten reiben (nicht die weiße Hülle; sie hat einen bitteren Geschmack) und Limetten auspressen. Nach ca. 10 Minuten Limettenraspeln und Saft hinzugeben.
  • 8
    Wenn der Reis gar ist, vom Feuer nehmen. Dann kann die Butter hinzugegeben werden.
  • 9
    Parmesankäse unter den Risotto rühren, sobald die Butter geschmolzen ist. Sofort servieren.
  • Andere Rezepte

    Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um unsere Seite zu verbessern. Mehr erfahren