krokante-zoeteaardappel-MV
Knusprig süsskartoffeln

Zutaten

1 kg Süßkartoffeln
2 El Olivenöl
1 El Gewürze (Mischung: Paprikapulver und gemahlener Kreuzkümmel)
1 El Couscous (oder Paniermehl)
1 Bund Frühlingszwiebeln

Für den Dip:
2 El Crème fraîche
1 Limette
Frischer Koriander (oder Petersilie)
1 Tl Sesamkörner
Salz, Pfeffer

Speziell für Sie dieses köstliche Gericht aus knusprig gebackenen Süßkartoffeln mit einem frischen Dip. Dieses Gericht passt an sich zu allem: Huhn, Fleisch, Fisch, vegetarisch, ganz egal. Guten Appetit!

Zubereitung

  • 1
    Süßkartoffeln schälen und sie der Länge nach halbieren. Dann in gleichmäßig dicke Scheiben schneiden, damit sie beim Braten so gut wie alle gleichmäßig gar werden. Nach dem Schneiden braucht man die Süßkartoffeln nicht zu waschen. Kartoffelscheiben mit einem Schuss Olivenöl (ca. 2 Esslöffel) in eine Rührschüssel geben und gut mit dem Öl vermischen. Eine große Bratpfanne gut heißwerden lassen. Kein Öl hinzugeben.
  • 2
    Ca. die Hälfte der Süßkartoffeln in einer Schicht über den Boden der Bratpfanne verteilen und auf hoher Flamme ca. 4 Minuten auf einer Seite braten, bis sie goldbraun sind. Nicht wenden, nur die eine Seite braten und sie dann aus der Pfanne holen. Dann die zweite Hälfte der Süßkartoffeln auf die gleiche Weise braten.
  • 3
    Nun alle Kartoffeln in der Bratpfanne weiter garen lassen. Flamme niedriger stellen und 1 Esslöffel Gewürze hinzugeben. Ich habe eine Mischung aus Paprikapulver und gemahlenem Kreuzkümmel verwendet. Das ist eine leckere Kombination, aber man kann das ruhig auch variieren. Auch einen Esslöffel Couscous (oder Paniermehl, wenn Sie das im Haus haben) dazu geben, was die Kartoffeln extra knusprig macht. Ca. 10 Minuten braten lassen, regelmäßig wenden.
  • 4
    Mit einem frischen Dip servieren. Diesen stellt man aus 2 Esslöffeln Crème fraîche, Limettenraspeln, gehacktem frischen Koriander oder Petersilie mit einigen Sesamkörnern und einer Prise Salz und Pfeffer her. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und über die gebratenen Süßkartoffeln streuen.
  • Andere Rezepte

    Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um unsere Seite zu verbessern. Mehr erfahren