cheesecake-avocado-limoen
Käsekuchen mit Avocado & Limette

Zutaten

Boden:
125 g Pekanüsse
45 g geraspelte Kokosnuss
70 g Kakaobohnen
185 g Datteln ohne Stein

Füllung
5 Avocados
8- 10 Limetten
175 ml Kokosöl
1 Teelöffel Limettenabrieb
190 g Honig

Dieser Käsekuchen ohne Backen, Zucker, Milch und Mehl schmeckt köstlich direkt aus dem Kühlschrank.

Zubereitung

  • 1
    Den Ofen auf 150°C vorheizen und die Springform einfetten.
  • 2
    Pekanüsse und den geraspelten Kokos im Ofen 7-8 Minuten backen, bis sie gebräunt sind.
  • 3
    Die Nüsse und die Kokosraspeln in einen Mixer geben und die restlichen Zutaten für den Boden hinzugeben. Mischen bis die Masse eine krümelige aber stabile Textur hat.
  • 4
    Die Mischung gleichmäßig auf dem Boden der Kuchenform verteilen, mit der Rückseite eines Löffels etwas andrücken. Den Boden in den Kühlschrank stellen.
  • 5
    Die Avocado aufschneiden und das Fruchtfleisch herauslöffeln.
  • 6
    Die Schale von einer oder zwei Limetten reiben. Dann die Limetten auspressen.
  • 7
    Geben Sie das Fruchtfleisch der Avocado mit dem Limettenabrieb und dem Limettensaft in den Mixer. Fügen Sie das Kokosöl und den Honig dazu. Mischen bis alles eine glatte und seidenzarte Textur hat. Kontrollieren Sie den Geschmack und fügen Sie wenn nötig etwas Limettensaft hinzu, süßen Sie eventuell zusätzlich mit etwas Honig.
  • 8
    Gießen Sie die Mischung auf den Boden, der im Kühlschrank steht. Lassen Sie den Kuchen im Kühlschrank ein paar Stunden fest werden, wenn Sie ihn herausnehmen gleich servieren.
  • Andere Rezepte

    Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um unsere Seite zu verbessern. Mehr erfahren