kiprollade-groeneasperges-zoeteaardappel_MV
Hähnchenroulade mit süsskartoffeln und grünem spargel

Zutaten

1 kg Hähnchenschenkel
1 Limette
Salbei
6 Knoblauchzehen
800 g Süßkartoffeln
2 El Olivenöl
2 El Honig
2 El Senf
2 Tl Zimt
Frischer Thymian
600 g grüner Spargel
500 g Cherrytomaten
1 rote Zwiebel
75 g Cashewkerne

Diese festliche Hauptspeise besteht aus drei Gerichten, die äußerst gut zusammenpassen: Hähnchenroulade, Hasselback-Süßkartoffeln und grünem Spargelsalat. In diesem Rezept zeigt Mathijs Ihnen, wie man seine eigenen Hähnchenrouladen mit Knoblauch, Limette und Salbei herstellt. Man kann sie natürlich auch beim Geflügelhändler kaufen. Die Süßkartoffeln sind dadurch, dass man sie vorher einschneidet und im Ofen zubereitet, schneller gar. Der grüne Spargel wird als Rohkostsalat gegessen. Ein Rezept, mit dem man seine Gäste wirklich überraschen kann.

Zubereitung

  • 1
    Die Würzmischung als Füllung für die Roulade zubereiten. Salbei und Knoblauch fein hacken und grüne Schale von der Limette reiben. Hähnchenschenkelfilets etwas einschneiden, sodass gleichmäßige flache Scheiben entstehen. 2 Scheiben mit der Füllung bestreuen, salzen und pfeffern und Hähnchenschenkel zu einer Roulade rollen. Mit Bindfaden zu einer kleinen Roulade zusammenbinden, wie im Kochvideo gezeigt. Pro Person 1 kleine Hähnchenroulade zubereiten.
  • 2
    Hähnchenrouladen in einer Pfanne oder in einem Fleischbräter in etwas Öl rundum goldbraun anbraten. Dann im Ofen bei 190 Grad oder in der Bratpfanne mit aufgesetztem Deckel bei gemäßigter Hitze weitere 25 bis 30 Minuten garen. Falls Sie ein Fleischthermometer haben, prüfen, dass das Hähnchenfleisch 75 Grad erreicht hat.
  • 3
    Damit man sie nicht komplett durchschneidet, Süßkartoffeln mithilfe von Essstäbchen einschneiden. Das wird Hasselback-Methode genannt, wie im Kochvideo gezeigt. Aus Olivenöl, Honig, Senf, Zimt, Pfeffer und Salz eine Kräutermischung herstellen. Süßkartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und Kräutermischung darüber verteilen. Im Ofen bei 190 Grad Celsius ca. 30 Minuten garen.
  • 4
    Aus Limettensaft, Thymianblättern, Salz, Pfeffer, Olivenöl und feingehackter roter Zwiebel ein Dressing herstellen. Vom grünen Spargel die unteren 2 cm abschneiden, da dieser Teil etwas zäh ist. Mit einem Sparschäler Spargel der Länge nach in dünne Streifen schneiden. Hierbei einen Holzspatel verwenden, damit der Sparschäler entsprechend Platz hat. Man kann den Spargel auch in Ringe schneiden. Spargel und halbierte Cherrytomaten mit dem Dressing vermengen und Dressing etwas einziehen lassen.
  • 5
    Rouladen in Alufolie einschlagen und 5 Minuten warmhalten. Dann Bindfaden durchschneiden und eventuell bereits entfernen. Roulade mit feingehackten Cashewkernen garnieren. Guten Appetit!
  • Andere Rezepte

    Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um unsere Seite zu verbessern. Mehr erfahren