Hähnchenhackfleischspieße mit Zitronengras
Hähnchenhackfleischspieße mit Zitronengras

Zutaten

350 g Hähnchenhackfleisch
1 Schalotte
50 g geriebene Kokosnuss
Kokosnussmilch
1 Esslöffel Limettensaft
1 Esslöffel Sambal
1 Teelöffel Kurkuma
Optional: Semmelbrösel
6 Stängel Zitronengras
Leckere Hänchenhackfleischspieße mit Zitronengrasstängeln als Spieße. Beim Grillen verleiht der Zitronengrasstängel den Spießen einen subtilen, frischen Geschmack.

Zubereitung

  • 1
    Nimm das Hähnchenhackfleisch aus dem Kühlschrank. Die Schalotte sehr fein hacken.
  • 2
    In einer Schüssel das Hähnchenhackfleisch mit Schalotten, Kokosnuss, Kokosmilch, Limettensaft, Sambal und Kurkuma vermischen. Wenn das Hackfleisch noch zu feucht ist, gib etwas Paniermehl hinzu. In 6 gleiche Portionen aufteilen.
  • 3
    Wasche die Stängel des Zitronengrases (nicht zu lang). Knete jede Portion Hackfleisch oben um 1 Stiel herum und verteile sie so gleichmäßig wie möglich.
  • 4
    Erhitze den Grill oder die Grillpfanne. Lege die Spieße auf den Grill und drehe sie regelmäßig um. Brate die Spieße, bis sie braun und gar sind. Mit Reis und Erdnusssauce servieren.
  • Dieses Rezept teilen

    Andere Rezepte

    Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um unsere Seite zu verbessern. Mehr erfahren