groene-aspergetaart
Grüner Spargelkuchen mit Pecorino & Speck

Zutaten

6-8 Scheiben Blätterteig
3 Eier
500 g grüner Spargel
4 Scheiben Frühstücksspeck
300 ml Kochsahne
1 Teelöffel Senf
50 g Pecorino, gerieben

Die Kombination aus Spargel mit Pecorino ist extrem köstlich in diesem herzhaften Kuchen. Großartig als Mittagessen, aber auch als Abendessen. Servieren Sie ihn mit einem leckeren Salat.

Zubereitung

  • 1
    Den Ofen auf 200°C vorheizen.
  • 2
    Die aufgetauten Scheiben Blätterteig zu einem Rechteck aneinanderlegen und mit dem Nudelholz noch etwas mehr ausrollen, so dass Sie ein großes Stück Teig erhalten.
  • 3
    Den Blätterteig in eine mit Butter gefettete Backform geben. Stechen Sie mit einer Gabel einige Löcher in den Boden. Den Boden 10-12 Minuten im Ofen backen. Die Backform aus dem Ofen nehmen.
  • 4
    In der Zwischenzeit die holzigen Enden des Spargels entfernen. Den Speck fein hacken und in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun und knusprig braten.
  • 5
    In einer Schüssel die Eier, die Sahne, den Senf und etwas Salz und Pfeffer verquirlen. Den Großteil des Pecorinos dazugeben, den Speck unterrühren und die Masse in den Teig gießen.
  • 6
    Den Spargel dazugeben. Mit dem Rest des Pecorinos bestreuen, den Kuchen im Ofen 20 Minuten backen - bis die Füllung gerade fest ist.
  • 7
    Den Kuchen 15 Minuten ruhen lassen. Mit grünem Salat servieren.
  • Dieses Rezept teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on email
    Share on pinterest
    Share on whatsapp

    Andere Rezepte

    Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um unsere Seite zu verbessern. Mehr erfahren