muffins-passiefruit
Gesunde Passionsfrucht-Muffins

Zutaten

1 Banane
2 Eier
2 EL Honig
200 g Dinkelmehl
150 ml Milch auf Pflanzenbasis (Mandelmilch, Soja), evtl. etwas Wasser hinzugeben, wenn der Teig zu dickflüssig ist
1,5 TL Backpulver
1 TL Zimt
3 Passionsfrüchte

Tolle gesunde Muffins mit Passionsfrucht! Der Zucker wird durch Banane und Honig, Kuhmilch durch pflanzliche Milch und Weizenmehl durch Dinkelmehl ersetzt. Durch das Hinzufügen von Passionsfrucht wird alles besonders lecker und gesund!

Zubereitung

  • 1
    Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Muffinform mit Backpapier auskleiden oder Papierformen hineinstellen. Sie können auch Backspray oder Butter verwenden, um die Formen einzufetten.
  • 2
    Banane, Honig und Milch miteinander in der Küchenmaschine vermischen. Die Eier luftig aufschlagen und unter den Bananenmix rühren. Geben Sie auch Mehl, Backpulver und Zimt dazu. Alles in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verrühren.
  • 3
    Zuletzt das Fruchtfleisch einer Passionsfrucht dazugeben und kurz weiterrühren.
  • 4
    Stellen Sie die Muffins bei 180°C für 30 Minuten in den Ofen. Kontrollieren Sie, ob die Muffins durchgebacken sind, in dem Sie ein langes Holzstäbchen hineinstechen. Kommt dieses trocken wieder heraus, sind die Muffins fertig.
  • 5
    Die beiden anderen Passionsfrüchte auslöffeln und das Fruchtfleisch kurz vor dem Servieren über die Muffins verteilen.
  • Dieses Rezept teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on email
    Share on pinterest
    Share on whatsapp

    Andere Rezepte

    Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um unsere Seite zu verbessern. Mehr erfahren