citroencake-granaatappel-DS
Frischer zitronenkuchen mit Joghurt und Granatapfel

Zutaten

200 g Butter
200 g Mehl
200 g Zucker
4 Eier
1 Biozitrone
Prise Salz
1,5 Tl Backpulver
1 Granatapfel
Griechischer Joghurt
1 El Honig

Dieser frische Zitronenkuchen schmeckt mit Joghurt und Granatapfel extra festlich.

Zubereitung

  • 1
    Den Ofen auf 160°C vorheizen. Eine Kuchenform (25 cm) einfetten.
  • 2
    Zucker, Butter, Zitronenschale und Salz in eine Schüssel geben und einige Minuten zu einer cremigen Masse vermengen. Eier eins nach dem anderen hinzufügen und Masse nach jedem Ei gut durchrühren.
  • 3
    Mehl und Backpulver in die Masse einrühren. Masse über die Kuchenform verteilen und Oberseite glattstreichen. Zitronenkuchen 60 - 75 Minuten lang backen, bis er goldbraun ist.
  • 4
    Kuchen kurz abkühlen lassen, bevor man ihn aus der Form holt.
  • 5
    Für den Belag den griechischen Joghurt mit dem Honig vermischen. Granatapfel halbieren und Kerne entfernen.
  • 6
    Einen Esslöffel Joghurt über einer Scheibe Kuchen verteilen und mit Granatapfelkernen bestreuen.
  • Andere Rezepte

    Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um unsere Seite zu verbessern. Mehr erfahren