flespompoengratin
Flaschenkürbisgratin mit Feta und Nüssen

Zutaten

½ Flaschenkürbis
50 ml Honig
100 ml Olivenöl
1 EL frischer Thymian
Pfeffer und Meersalz nach Geschmack
200 g Feta (zerkrümelt)
50 g Walnüsse (zerkrümelt)

Ein wundervoller Gratin mit Flaschenkürbis, Feta und Nüssen. Eine schöne Beilage zum Weihnachtsdinner. Sie können diesen Gratin vorher zubereiten, was wieder Stress in der Küche erspart!

Zubereitung

  • 1
    Heizen Sie den Ofen auf 175 °C vor.
  • 2
    Schneiden Sie nun den halben Flaschenkürbis in Würfel von 3x3 cm und legen Sie sie in eine andere Ofenschale. Geben Sie dort Honig, Olivenöl, Thymian, Pfeffer und Salz hinzu und verrühren Sie gut alles miteinander. Der Kürbis darf jetzt 4x8 Minuten in den Ofen.
  • 3
    Alle 9 Minuten rühren Sie den Kürbis gut um, bis Sie das 4x gemacht haben.
  • 4
    Danach verteilen Sie den Kürbis über die ‚schöne‘ Ofenschale und geben darüber den zerkrümelten Feta und die Walnüsse.
  • 5
    Das Gericht darf noch ungefähr 10 Minuten zurück in den Ofen, bis der Feta schön ein bisschen braun geworden ist.
  • 6
    Tip: Das Gericht kann komplett vorbereitet werden und beispielsweise einen Tag vorher zubereitet werden. Das machen Sie, bis zu dem Schritt, wo Sie den Feta und die Walnüsse über den Kürbis verteilen. Wenn das Gericht komplett abgekühlt ist, decken Sie es ab und stellen Sie es in den Kühlschrank. Das kann einiges an Stress verhindern! Das Gericht schmeckt am besten, wenn es direkt aus dem Ofen serviert wird.
  • Andere Rezepte

    Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um unsere Seite zu verbessern. Mehr erfahren