vijgencrumble-Mathijs
Feigencrumble mit Pekannüssen

Zutaten

75 g Mandelmehl
25 g Zucker
1 Prise Spekulatiusgewürz
1 Prise Salz
40 g Butter
75 g Pekannüsse
4 frische Feigen

Ein Crumble ist eine einfach herzustellende Art Kuchen mit wenigen Zutaten. Mathijs hat sich dazu entschieden, mit süßen, frischen Feigen zu arbeiten.

Zubereitung

  • 1
    Beginnen Sie mit der Herstellung des Crumble-Teigs. Wiegen Sie die Zutaten sorgfältig ab und vermischen Sie das Mandelmehl mit dem Zucker, dem Spekulatiusgewürz und einer Prise Salz.
  • 2
    Achten Sie darauf, dass die Butter nicht zu weich ist und zerbröseln Sie sie zwischen Ihren Fingern im Teig. Sie dürfen mit Ihren Händen zerbröseln, nicht kneten. Schneiden Sie die Pekannüsse in Stücke und vermischen Sie sie mit dem Teig.
  • 3
    Schneiden Sie die Feigen in kleine Stücke und verteilen Sie sie auf die Förmchen. Nehmen Sie eine kleine Kuchenform oder 4 kleine Förmchen für je eine Person. Verteilen Sie zum Schluss den Krümelteig darüber.
  • 4
    Backen Sie den Crumble im vorgeheizten Heißluftofen bei 175 Grad in ungefähr 20 bis 25 Minuten fertig.
  • 5
    Garnieren Sie den warmen Crumble mit einem Stück frischer Feige, Pekannuss und eventuell einem Klecks Quark.
  • Andere Rezepte

    Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um unsere Seite zu verbessern. Mehr erfahren