stamppot-groeneasperges-zoeteaardappel
Exotisches Stampfgericht mit grünem Spargel
und Süßkartoffeln
1 Kilo Süßkartoffeln, geschält und geviertelt
1 Stich Butter
etwas Milch
Muskatnuss
1 Bund grüner Spargel
150 g geräucherter Lachs
2 EL feingeschnittener Dill
1 Zitrone in Spalten
Pfeffer und Salz
Stampfgericht mit grünem Spargel und geräuchertem Lachs – eine herrliche Kombination. Natürlich schmeckt dieses Stampfgericht auch mit normalen Kartoffeln, aber mit Süßkartoffeln ist es Festessen!

Zubereitung

  • 1
    Kochen Sie die Süßkartoffeln im Wasser mit ein bisschen Salz gar. Gießen Sie die Kartoffeln ab und stampfen Sie alles mit dem Kartoffelstampfer zu feinem Püree. Rühren Sie Butter und Milch hinein und würzen Sie alles mit Muskatnuss, Pfeffer und Salz.
  • 2
    Die harten Enden des grünen Spargels abschneiden, den Rest in 2 cm lange Stücke schneiden und in gesalzenem Wasser bissfest kochen. Dann abgießen.
  • 3
    Spargelstücke und Dill unter das Püree heben und mit dem geräucherten Lachs und den Zitronenspalten servieren.
  • Andere Rezepte

    Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um unsere Seite zu verbessern. Mehr erfahren