bramenmuffins
Brombeermuffins

Zutaten

500 g Mehl
1/2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Natron
1/2 Teelöffel Salz
250 g Zucker
geriebene Schale von 2 biologischen Zitronen
125 g ungesalzene weiche Butter (Zimmertemperatur)
250 g Ricotta
1 großes Ei
1 Teelöffel frischer Zitronensaft
1 Teelöffel Vanille-Extrakt
250 g frische Brombeeren
Rohrzucker – zum Bestreuen der Muffins

Köstliche Brombeermuffins mit frischen Brombeeren. Niemand kann diesen leckeren Muffins voll mit saftigen Brombeeren widerstehen. Eine schöne Ergänzung für eine ausgedehnte Frühstücks- oder Kaffeetafel.

Zubereitung

  • 1
    Den Backofen auf 175ºC vorheizen. 12 Muffinformen bereitstellen.
  • 2
    Verrühren Sie in einer mittelgroßen Schüssel mit dem Schneebesen Mehl, Backpulver, Natron und Salz miteinander. Stellen Sie die Mischung kurz beiseite.
  • 3
    Geben sie den Zucker in eine kleine Schüssel und fügen Sie die geriebene Zitronenschale hinzu. Vermischen Sie die Schale und den Zucker mit ihren Fingern. Butter und Zucker- Zitronenschale Mischung mit dem elektrischen Rührgerät etwa zwei Minuten schaumig schlagen. Den Ricotta hinzufügen und alles glattrühren. Das Ei aufschlagen und mit dem Zitronensaft und dem Vanille-Extrakt ebenfalls hinzufügen. Noch einmal alles miteinander verrühren
  • 4
    Dann die trockenen Zutaten hingeben und alles unterrühren. Mit einen Eisportionierer oder einem großen Löffel jede Muffinform etwa zur Hälfte mit Teig füllen. In jede Form drei Brombeeren legen und dann mit dem restlichen Teig bedecken. Großzügig Rohrzucker über jeden Muffin streuen.
  • 5
    Backen Sie die Muffins etwa 20 Minuten im vorgeheizten Ofen, bis die Oberseite goldbraun ist. Vor dem Servieren mindestens fünf Minuten abkühlen lassen.
  • Andere Rezepte

    Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um unsere Seite zu verbessern. Mehr erfahren