american-pumpkin-pancakes
American pumpkin Pfannkuchen mit exotischen Früchten

Zutaten

½ kg Butternusskürbis
300 ml Milch
2 Eier
200 g Mehl
1 TL Backpulver
Spekulatiusgewürze (optional)
Kokosnuss-Limetten-Quark
2 Mangos in dünne Scheiben schneiden
4x Passionsfrucht
Kokosnussraspeln (geröstet)
Minze
Butter zum Braten

Extra:
Backpapier
Küchenmaschine
Bratpfanne

Diese amerikanischen Pfannkuchen mit Quark und exotischen Früchten sind perfekt zum Frühstück. Sie sind einfach und schnell zubereitet und schmecken durch den Kürbis leicht würzig und süß. Für einen zusätzlichen Wintergeschmack kannst du Spekulatiusgewürze hinzufügen.

Zubereitung

  • 1
    Heize den Ofen auf 200 °C vor. Schäle den Kürbis, entferne die Kerne und schneide ihn in Stücke. Koche den Kürbis 20 Minuten im Ofen und lass ihn abkühlen. (Du kannst dies einen Tag im Voraus tun)
  • 2
    Gib den Kürbis mit der Milch und den Eiern in die Küchenmaschine und lass ihn durchdrehen, damit du einen schönen glatten Teig erhältst. Dann füge das Mehl und das Backpulver hinzu und wende weiter. Für einen besonders winterlichen Geschmack fügst du Spekulatiusgewürz hinzu.
  • 3
    Mache Pfannkuchen mit einem Durchmesser von etwa 12 cm. Gib einen großen Löffel Quark auf jeden Pfannkuchen und dann etwas Mango und Passionsfrucht. Garniere mit etwas Kokosnuss und Minze.
  • 4
    Vorgeschlagene Variationen: Natürlich kannst du auch normalen Quark oder Quark mit einer anderen Geschmacksrichtung verwenden. Du kannst auch die Toppings variieren.
  • Dieses Rezept teilen

    Share on facebook
    Share on email
    Share on pinterest
    Share on whatsapp

    Andere Rezepte

    Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um unsere Seite zu verbessern. Mehr erfahren